Yamarin Cross

64 Bow Rider

Technische Daten

Länge 631 cm
Breite 332 cm
Gewicht ca. 880 kg
Motorempfehlung 51,5-110,3 KW/70-150 PS
Schaftlänge Extra lang
CE-Kategorie C
Pers. Max. 8

Das neue Yamarin Cross 64 BR ist ein Allround-Boot, geeignet für Tagesausflüge und Angeltouren und kann als Tender oder andere Einsätze verwendet werden.

Jedes Detail des Modells berücksichtigt große Praktikabilität und Funktionalität, kombiniert mit guten Laufeigenschaften des Rumpfes, was ein sichers und vielseitiges Bootsvergnügen in allen Situationen und für jeden Geschmack garantiert.

In dem neuen Yamarin Cross 64 BR, wurde der Schwerpunkt im Boot bevorzugt auf eine praktikable und sichere Bewegungsmöglichkeit vom Bug bis zum Heck gelegt. Die neue Bugform in Verbindung mit der hohen, geteilten Frontreling macht das an Bord kommen einfach und sicher. Im Hafen ermöglichen auf der Steuerbord- und Backbordseite Trittstufen ein sicheres Einsteigen von einer seitlichen Brücke.
Im Bug ist eine L-förmige Sitzbank mit Rückenlehne eingebracht, unter der sich jede Menge Stauraum befindet. Vor der Fahrerkonsole wurde zusätzlich ein mit wenigen Handgriffen demontierbarer Staukasten eingebaut. Dieser kann entweder als zusätzlicher Staukasten genutzt werden, andererseits aber, um z.B. beim Fischen mehr Platz zu haben, schnell entfernt werden.

Weitere Informationen

Das Yamarin-Cross 64 BR hat eine sehr stabile und robuste Windschutzscheibe. Lange Seitenscheiben und eine aufrechte Position der gesamten Scheibensektion ermöglichen für jeden Passagier im offenen Raum hinter der Scheibe mehr Windschutz als bei Bowrider - Booten normalerweise.

Die Offshore-Sitze für Fahrer und Beifahrer bieten optimalen Seiten und Rückenschutz und wurden mit einer zusätzlichen Nackenstütze ausgestattet. Eine straffere Polsterung erhöht den Sitzkomfort.
Neben den Sitzen wurden in die Seitenwände Halter für jeweils zwei Fender eingebracht. In der Instrumententafel befinden sich die entsprechenden Anzeigen für die Motorüberwachung sowie ein Platz zur Einbaumöglichkeit eines Kartenplotters mit einem 9 "-Bildschirm.

Im offenen Raum hinter der Windschutzscheibe wurde eine U-förmige Sitzbank mit stabiler Rückenlehne für sechs Personen integriert.

Sollte es die Situation erfordern, daß im hinteren Raum des Bootes mehr Platz für Bewegungen gebraucht wird, so ist es möglich, die Sitzbank auf der Steuerbordseite abzuklappen. Außerdem ist es problemlos möglich, die U-Sitzbank zur Sonnenliege umzubauen.

Zusätzlich ist in allen Staukastendeckeln ein Schließsystem der Firma Abloy eingebaut. Alle Schlösser (5 insgesamt) werden mit einem einzelnen Schlüssel geöffnet. Sie können denselben Schlüssel auch verwenden, um alle fünf Stauräume auf dem Boot abzuschließen.

Ferner ist in dem Boot ein geräumiges, abschließbares Handschuhfach vorhanden und zusätzlich ist Platz für eine Kühlbox vorgesehen.

Standardzubehör

2 Steckdosen 12 V
2 Yamaha LAN Instrumente
Abschließbares Handschuhfach
Ankerbox vorn und hinten
Einbaumöglichkeit für einen 9" Kartenplotter
Einbaumöglichkeit für Radio und Lautsprecher
Einbau-Seitenschaltung mit leichtgängigen Bedienungszügen und Fenderhalter, 4 Stk.
Feuerlöscher
Getränkehalter
Integrierte Navigationsbeleuchtung ( nicht BSH )
Klampen, Reling, Handläufe, Badeleiter und Kraftstoffeinfüllstutzen aus Edelstahl
Kraftstoff – Einbautank, 130 ltr.
Kraftstoffvorfilter/Wasserabscheider
Offshore-Sitze und Polsterkissen
Platz für Kühlbox  (+ vorinstallierte Stromversorgung )
Rostfrei Gasdruckdämpfer an den Staukastendeckeln
SeaStar Hydrauliklenkung
Staufach für Cabrioverdeck
Tür unter der Windschutzscheibe
Vorinstallation für Motormontage 
YAMAHA Motorkabelbaum

Optionales Zubehör

Aluminium Einlegeboden für offenen Bereich
Bugplane
Cabrioverdeck
Hafenplane
Klapptisch (46x31 cm)
Radio-Soundsystem
Sonnenliege
Transport/Abdeckplane
Trimmklappen ( Empfehlung 12 x 9")
Wasserski Zugvorrichtung

Wir behalten uns das Recht vor, die technischen Daten und die Ausstattung ohne vorherige Ankündigung zu ändern